Bob Dylan: Neue “Bootleg Series” zu BLOOD ON THE TRACKS

-

Bob Dylan: Neue “Bootleg Series” zu BLOOD ON THE TRACKS

Bob Dylan More Blood More Tracks Bootleg SeriesBLOOD ON THE TRACKS von 1975 gilt als eine der besten Platten Bob Dylans und als Parade-Trennungsalbum. “More Blood, More Tracks – The Bootleg Series Vol. 14” widmet sich dem Meisterwerk.

1974 ging die Ehe von Bob Dylan und Frau Sara in die Brüche. Ein Jahr später erschien mit BLOOD ON THE TRACKS ein Album, das mehr Frustration, Romantik und Liebespoesie in sich trug als alles, was der Songwriter bis dahin veröffentlicht hatte.

Zu den bekanntesten Stücken der Platte gehören ›Tangled Up In Blue‹, ›Simple Twist Of Fate‹, ›Idiot Wind‹ oder ›Shelter From The Storm‹ – allesamt bis heute Klassiker in Dylans Repertoire.

“More Blood, More Tracks – The Bootleg Series Vol. 14” widmet sich den Aufnahmen zu BLOOD ON THE TRACKS. Auf der 6 CDs umfassenden Deluxe-Version finden sich unter anderem in New York eingespielte Frühversionen der Album-Songs, zahlreiche Outtakes, ein Hardcover-Foto-Buch mit ausführlichen Liner Notes des Journalisten Jeff Slate sowie eine Reproduktion des Notizbuchs, in das Dylan damals seine Texte schrieb.

“More Blood, More Tracks – The Bootleg Series Vol. 14” erscheint am 2. November.

Bob Dylan More Blood More Tracks

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 7

Hinter dem siebten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich heute das Spiel "Evil West" für die PS5. Zweimal haben wir...

Steel Panther: Neues Video zur Single ›1987‹

Am 24. Februar 2023 veröffentlichen Steel Panther ihr neues Studioalbum ON THE PROWL. Statt Lexxi Foxx wird der neue...

Blues-Boom: Lead Belly

Baumwollpflücker, Blues-Pionier, Casanova, verurteilter Mörder und Urvater des Rock'n'Roll. Lead Belly kam 1885 als Huddie Ledbetter in Mooringsport, Louisiana, auf...

Gitarrenhelden: Randy Rhoads

Er war technisch begabt und hatte eine fast wissenschaftliche Wertschätzung für die klassische Gitarre, die er auf dem Instrumental...

Pflichtlektüre

Phil Spector: Stirbt im Alter von 81 Jahren

Am 17. Januar ist Phil Spector im Alter von...

Video der Woche: Twisted Sister mit ›I Wanna Rock‹

Zu Ehren des heutigen Geburtstagskindes Mark Mendoza gibt es...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen