Mehr

    The Beatles – THE 4 COMPLETE ED SULLIVAN SHOWS STARRING THE BEATLES

    -

    The Beatles – THE 4 COMPLETE ED SULLIVAN SHOWS STARRING THE BEATLES

    - Advertisment -

    The BeatlesYeah, Yeah, Yeah: Wie die Briten im Handumdrehen Amerika eroberten.

    Was Großbritannien über Jahrhunderte nicht gelingen wollte, nämlich mit seiner Armee Nordamerika zu erobern, um die Schmach der Boston Tea Party vergessen zu machen, das schafften vier Pilzköpfe aus Liverpool binnen weniger Wochen: Nur drei Auftritte in der seinerzeit unglaublich populären Ed Sullivan Show des Senders CBS genügten, um Millionen von US-Teenagern in den Wahnsinn zu treiben. Drei hintereinander folgende Episoden im Februar 1964 und eine weitere von September 1965 stellten sämtliche Zuschauerrekorde auf den Kopf, die der betuliche Moderator Ed Sullivan ohnehin mit seiner Variety Show jeden Sonntag locker einfuhr.

    Zum zweiten Mal auf DVD veröffentlicht wird der Nostalgie-Reigen um die Fab Four. Nochmals optimierte audiovisuelle Wiedergabequalitäten der zwei DVDs sorgen für Aha-Erlebnisse, nicht herausgeschnittene Werbeblöcke sowie die illustre Gästeschar aus Cab Calloway, Mitzi Gaynor oder Soupy Sales für so manches Schmunzeln.

    Das Bonusmaterial umfasst 13 rare Minuten inklusive eines kurzen Interviews, das Sullivan 1964 in London bei der Premiere von A HARD DAY’S NIGHT führte – auf unnachahmlich steife Art und mit seinem irischen Akzent plauderte er mit „a bunch of nice kids“.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...
    - Werbung -

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Pflichtlektüre

    Review: Steve Kilbey – SYDNEY ROCOCO

    Bewegende Ode an die Aussie-Metropole. Steve Kilbey mag immer noch...

    CLASSIC ROCK präsentiert: Coogans Bluff live!

    Ende Januar gehen Coogans Bluff auf Tour. Ein neues...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen