0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazine

-

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazine

- Advertisement -

DIE NEUE AUSGABE DES CLASSIC ROCK MAGAZINE. JETZT HIER VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN: CLASSIC ROCK #131

Titelstory: Deep Purple über ihre Wiedergeburt mit “=1”

Oldie but Goldie – abgedroschener Spruch, klar, aber auf Deep Purple trifft er zu. Seit 1968 sind die Briten um Frontmann Ian Gillan eine treibende Kraft im Hardrock. „=1“, die neue Platte, wird der Legacy gerecht, ja kommt sogar nah an Überklassiker wie IN ROCK und MACHINE HEAD heran. Das Geheimnis ihrer Langlebigkeit? Gillan, Ian Paice und Gitarren-Neuzugang Simon McBride klären uns im großen Titelinterview auf.

Jon Bon Jovi im großen CLASSIC ROCK Interview

“Es gab nie einen Plan B in meinem Leben“, sagt Jon Bon Jovi. Zum Glück brauchte er auch keinen. Er fing in Covergruppen an, stieg auf, wurde zum Kopf einer der größten und erfolgreichsten Bands seiner Generation und zu einem der berühmtesten Rockstars. Doch da ist noch mehr – viel mehr.

Black Country Communion: Im Inneren der Kommune

Mit ihrem frischen, schlicht „V“ betitelten Opus schlagen Glenn Hughes (Gesang und Bass), Joe Bonamassa (Gitarre und Gesang), Derek Sherinian (Keyboards) und Jason Bonham (Schlagzeug) trotz der bekannt klassisch rockenden Route einmal mehr neue Wege ein. Wie es zur längst überfälligen Reunion des Allstar-Quartetts kam und warum eine Mischung aus Tradition und spontanen, progressiven Ansätzen pures Gold für Black Country Communion ist, verrät „The Voice of Rock“ Glenn Hughes in einem ausführlichen Gespräch mit CLASSIC ROCK.

by Bob Bondurant

Triumph: Böses Blut und begrabene Kriegsbeile

Nach einem schleppenden Anfang Trio Triumph seinem Namen Ende der 70er alle Ehre. Dann kamen Streitigkeiten, die Auflösung sowie 20 Jahre Gift und Galle, bevor sie wieder gemeinsam auf einer Bühne standen.

Blues Pills: Wie neu geboren

In den letzten Jahren war ein wenig Sand im Getriebe der Blues Pills. Doch seit die schwedische Band sich auf ihre Wurzeln und Leidenschaft zurückbesonnen hat, fühlen sich die Pills wie neu geboren. Diesen Zustand feiern sie auf ihrem gelungenen vierten Album BIRTHDAY. Sängerin Elin Larsson und Gitarrist Zack Anderson erklären im Interview, wie die neue Platte zustande kam und wie Elins Schwangerschaft deren Entstehung positiv beeinflusst hat.

Außerdem in dieser Ausgabe: Bryan Adams, Marillion, Mr. Big, Snowy White, Blues Pills, Joanne Shaw Taylor, Axel Rudi Pell, Nathaniel Rateliff & The Nightsweats, Chris Spedding und viele mehr!

DIE NEUE AUSGABE DES CLASSIC ROCK MAGAZINE. JETZT HIER VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN: CLASSIC ROCK #131

Wie immer mit Heft-CD mit Songs von Bones Owens, Marco Glühmann, T.G. Copperfield, Jenny Don’t And The Spurs und vielen mehr!

- Advertisement -

Weiterlesen

Black Sabbath: “Eine seltsame Existenz”

Im Sabbath-Kosmos liefern sie eine Steilvorlage zur Diskussion, die Jahre 1987 bis 1995. Für einige hatte diese Phase mit ihrer Lieblingsband nichts mehr zu...

The New Roses: Neues Album ATTRACTED TO DANGER

Am 4. Oktober veröffentlichen The New Roses ihr neues Studioalbum ATTRACTED TO DANGER. Als ersten Vorgeschmack auf den Nachfolger zur letzten LP SWEET POISON...

CLASSIC ROCK präsentiert: Wolfmother live!

Wolfmother kehren im Sommer nach Deutschland zurück. Seit Bandgründung im Jahr 2000 spürt Mastermind Andrew Stockdale dem perfekten 70s-Rock-Riff nach und hat dabei schon...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×