AC/DC: US-Polizei verscheucht Bisons mit ›Hells Bells‹

-

AC/DC: US-Polizei verscheucht Bisons mit ›Hells Bells‹

angus young liveWenn Bisons sich von Licht und Sirenen nicht vertreiben lassen, kommt für die Polizei in Montana nur eins infrage: ›Hells Bells‹ von AC/DC!

Ob der Post wirklich ganz ernst gemeint ist, sei dahingestellt: Jedenfalls hat das Gallatin County Sheriff’s Office via Facebook über ihre beste Methode informiert, wie man Bisons von der Straße bekommt.

Ein Deputy in der Gegend von West Yellowstone zu sein, bringe einige ungewöhnliche Aufgaben mit sich, heißt es da. Eine davon: Bisons vom Highway fern zu halten, sodass weder Mensch noch Tier verletzt werden.

“Wenn Deputies einen Bison auf der Straße sehen, schalten sie die Lichter und Sirenen an und nutzen einen Signalton. Bei einem störrischen Bison, hat es sich bewiesen, AC/DCs ›Hells Bells‹ über die Lautsprecher zu spielen – das funktioniert für gewöhnlich.”

Die Bisons waren bisher leider nicht bereit, ein Statement abzugeben, warum gerade ›Hells Bells‹ sie zur Flucht veranlasst.

1 Kommentar

  1. Ich denke das den Bisons der infernalische Krach erzeugt durch die beschissene PA-Anlage des Fahrzeugs auf den Sack geht und sie deshalb das Weite suchen. Würde mich interessieren wie die Teile reagieren würden wenn AC/DC’s Hell’s Bells über eine vernünftige Beschallung-Anlage wieder gegeben würde. Vermutlich würden sie die Cops samt Fahrzeug adoptieren………

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: Glam-Rock-Finale

Winter/Frühjahr 1974: T. Rex, Alice Cooper, David Bowie und Co. leiten das Glam-Rock-Finale ein. Es gab jenen einen Moment, der...

Blackberry Smoke: Drummer Brit Turner gestorben

Brit Turner, der Schlagzeuger der Southern Rock Band Blackberry Smoke, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Diese traurige...

Shakin’ Stevens: Geschüttelt & gerührt

Michael Barratt alias Shakin‘ Stevens erlebte seinen Durchbruch relativ spät, doch in den 80er-Jahren gehörte er zu den allergrößten...

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Pflichtlektüre

Saga: Die Definition von progressiv

Drei Jahre sind vergangen, seitdem Saga-Gründungsmitglied und -Frontmann Michael...

Steppenwolf: Jerry Edmonton – Drum to be wild

Heute hätte Jerry Edmonton von Steppenwolf Geburtstag.  Am 24. Oktober...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen