Mehr

    AC/DC: Reunion fast komplett?

    -

    AC/DC: Reunion fast komplett?

    - Advertisment -

    Scheinbar befindet sich jetzt auch der aktuelle AC/DC-Chef in Kanada. Auch Phil Rudd und Brian Johnson wurden schon gesehen…

    Vor wenigen Tagen die bahnbrechenden Neugikeiten: Phil Rudd und Brian Johnson wurden zusammen in den Warehousestudios in Vancouver gesehen, der Stadt, wo AC/DC ihre letzten Studioalben eingespielt haben.

    Jetzt tauchte ein neues Foto auf Twitter auf, auf dem Angus und Stevie Young in der selben Location zu sehen sind. Fehlt eigentlich nur noch Cliff Williams, um die Reunion zu komplettieren.

    Angus Young Twitter

    Wegen des großen Trubels, den die Fotos auslösen, wurde jetzt eine Abschirmung vor dem Raucherbalkon des Studios angebracht, um weitere Paparazzi-Schnappschüsse zu vermeiden.

    10 Kommentare

    1. Naja da bin ich Mal gespannt… Die Jungs hätten sich so langsam echt die Rente verdient, sie haben verdammt geile Musik seit 1974 gemacht!! Als sie Axl rose singen ließen, hab ich echt an den geistigen Fähigkeiten der Jungs gezweifelt… Aber wenn johnson wieder singt könnte es interessant werden..

    2. Wow die allerbeste Nachricht der letzten Monate!!! Endlich wieder Young Johnson anstatt Axl Nobody!!! ACDC sind die absoluten Klassiker am Rockolymp!!! BITTE BITTE BITTE nie wieder ohne Brian Johnson !!! Dann lieber mit Würde abtreten…mehr als diese Megaband erreicht und geschaffen hat geht eh nicht mehr!!!

    3. ich denke cliff wird dazustossen. seien wir mal ehrlich, den hat es doch angeschissen. malcom stirbt, phil muss forfait geben wegen seinen geschichten, brian muss seine ohren schützen. den einzigen den ich respektieren kann ist stevie. alles andere ist müll. da wär ich auch gegangen. weil eine solche schande würd ich mir auch nicht antun wollen. ganz ehrlich. ich verstehe cliff. ich hoffe aber dass er jetzt auch das kribeln in den fingern hat und seine alten kumpels unterstützt. cliff ist ein wichtiges standbein.

    4. Die geilsten Neuigkeiten die man sich nur vorstellen kann!!!
      Und, ich bin so froh, ohne den A. Rose!!!
      Haut rein Jungs, was besseres wie euch gab und wird es nie wieder geben!!!!

      We salute you!!!

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Review: Ace Frehley – ORIGINS VOL. 2

    Space-Ace-Truckin' Wenn das Label befiehlt, dann macht der liebe Ace halt hinne, auch...

    The Jimi Hendrix Experience live: Fehmarn (04.–06.09.1970)

    Schlamm, Regengüsse und Bad Vibes: Excuse me while I kiss the sky! Es...

    So klingt CLASSIC ROCK #93

    In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die neue Ausgabe von CLASSIC...

    Rock-Mythen: Jimi Hendrix – Todesfall in Notting Hill

    Am 18. September 1970 starb Jimi Hendrix in einem Londoner Hotel. Die Todesursache war schnell geklärt. Fragen aber blieben:...
    - Werbung -

    Hank Williams: Heute wäre der Geburtstag des Country-Urvaters

    Heute wäre Country-Legende Hank Williams 97 Jahre alt geworden. Der Sänger verstarb leider im jungen Alter von 29 Jahren. Er...

    The Beatles: Neues Buch „The Beatles: Get Back“

    Nach "The Beatles Anthology" von 2000 erscheint nächstes Jahr ein neues Buch. Am...

    Pflichtlektüre

    Little Brother Eli: Lyric-Video zu ›Beautiful People‹ veröffentlicht

    Little Brother Eli aus Oxford veröffentlichen ein neues Lyric-Video...

    Scott Walker ist tot

    Scott Walker ist mit 76 Jahren gestorben. Bekannt wurde...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen