42 Decibel – ROLLING IN TOWN

-

42 Decibel – ROLLING IN TOWN

42 decibelSüdamerikaner, stilecht australisch.

Vor zwei Jahren lieferten die Argentinier 42 Decibel mit HARD ROCK’N’ROLL einen klassischen Arschtreter-Einstand ab, der Vergleiche mit den ganz frühen AC/DC evozierte. Mit einer deutlich bluesigen Note und einem Schreihals, der mehr an den seligen Bon Scott erinnerte als Brian Johnson und Co., ging man auf Stimmenfang. Bei Fans des australischen Bar Boogies kam das Debüt gut an, dennoch blieben 42 Decibel ein Geheimtipp. Zwei Jahre später liefern die Südamerikaner nach: ROLLING IN TOWN hält die zuvor erwähnten Aspekte weiterhin parat, insgesamt hat sich das Songwriting aber enorm verbessert. Die Songs sind fließender, die Riffs drücken stärker und das Ganze wirkt deutlich kraftvoller als beim Vorgänger. Auffällig ist eine deutliche Hinwendung zum Rose-Tattoo-Sound, zum einen, was die Slide-Gitarre und die schnellere Spielweise betrifft, zum anderen aber auch gesanglich. Die Parallelen zu Rose Tattoos letztem Werk BLOOD BROTHERS sind bei einigen Songs kaum zu überhören, ›Rude And Fast‹, ›Burning Down The Road‹ und ›Down The Hatch‹ sind die besten Beispiele. Die zuvor erwähnte, bluesige Nähe zu AC/DC ist bei weiteren Stücken spürbar. Interessant ist auch der Rauswerfer ›Smooth Talker‹, eine fantastische Stehbluesnummer mit geilem Groove. ROLLING IN TOWN ist ein großartiges Album australischer Prägung und bringt die Argentinier einen gewaltigen Schritt nach vorne.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Spiral Skies: Verliebt in die Melodie

Die Entstehung von DEATH IS BUT A DOOR war von Turbulenzen geprägt. Pandemie-Wahnsinn, Kontaktbeschränkungen, Veröffentlichungsverschiebungen und kurz nach Abschluss...

Was macht eigentlich: Linda Ronstadt?

In einem Interview vom letzten Jahr meinte Linda Ronstadt, dass sie fast ununterbrochen singen würde, was aber oft niemand...

High South: Ein bisschen Frieden

Corona und Weltlage hin oder her: Die amerikanischen Retro-Folk-Rocker von High South sind kompromisslos positiv gepolt – wovon wir...

Elton John und Bernie Taupin: ›Tiny Dancer‹

Bernie Taupin wird heute 72 Jahre alt! Bestens bekannt ist der Songwriter durch seine Symbiose mit Sänger Elton John. Zusammen...

Pflichtlektüre

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Springsteen-Gitarrist Little Steven ist als Solokünstler zurück. Außerdem gibts...

Joe Satriani – Nicht aufzuhalten

  Erstaunlich, wie aufregend instrumentaler Rock sein kann – Joe...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen