Sebastian Bach – GIVE ‘EM HELL

-

Sebastian Bach – GIVE ‘EM HELL

bach, sebastianDie Ex-Skid-Row-Sirene lässt die Hölle los.

Vor 18 Jahren verließ Sebastian Bach die 80er-Helden Skid Row, gemeinsam mit wechselnden Gastmusikern veröffentlicht er seitdem regelmäßig seine eigenen Platten. Für seine sechste Soloscheibe konnte er ganz besonderes Personal gewinnen. Sowohl für den Job am jeweiligen Instrument als auch mit Notenblatt und Stift standen dem Gilmore-Girls-Rocker bei den Arbeiten an GIVE ‘EM HELL Duff McKagan, Steve Stevens und Bobby Jarzombeck zur Seite. Sie alle haben ihre individuellen Spuren auf den zwölf Stücken hinterlassen, zugleich reiht sich das aktuelle Werk geschmeidig an seine Vorgänger.
Mal wirkt Bachs Heavy Metal etwas altbacken (›Temptation‹, ›Push Away‹), mal tauchen frische Elemente, gefolgt von eingängigen Rock-Radio-Melodien (›Harmony‹) auf, mal möchte er mit süßlichen Balladen (›Had Enough‹) punkten. Insgesamt erfinden Bach und seine Gäste nichts Neues, was in diesem Genre aber auch weder nötig noch möglich ist. Außerdem genügt es vollkommen, diese hervorragenden Protagonisten bei dem zu belauschen, was sie am besten können.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Ozzy Osbourne ›Bark At The Moon‹

Wir gratulieren Ozzy Osbourne zum 74. Geburtstag! Dafür springen wir in die Vergangenheit und widmen ihm das Video zu...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 3

Heute gibt es einmal dieses schöne Set aus LP und CD von Cold Years GOODBYE-TO-MISERY-Album bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel zu...

Black Star Riders: Neues Video zur Single ›Riding Out The Storm‹

Vom kommenden Album WRONG SIDE OF PARADISE haben die Black Star Riders eine weitere Single mit dem Titel ›Riding...

Neil Young: HARVEST 50TH ANNIVERSARY EDITION

No country for old men Nachdem die Mitglieder von Crosby, Stills, Nash & Young 1970 getrennte Wege gingen, rekrutierteYoung...

The Beach Boys: SAIL ON SAILOR – 1972 SUPER DELUXE 50TH ANNIVERSARY

Nach den Schicksalsschlägen Sommer, Sonne, Strand, Surfen, Mädchen und ein heißer Flitzer – von Karrierestart an konnten The Beach Boys...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 2

Am 28. Oktober 2019 haben The Damned die Bühne des renommierten London Palladium Theaters für eine Nacht in eine...

Pflichtlektüre

Def Leppard: HIGH ‘N’ DRY

Keine Band war in den 80ern größer als Def...

Taylor Hawkins: Rockin’ 1000 zollen Tribut

In Turin spielten kürzlich zahlreiche Drummer und Drummerinnen den...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen