Mehr

    So war sein Konzert in der Musik-Arena München

    -

    So war sein Konzert in der Musik-Arena München

    - Advertisment -

    Bob Dylan in der Musik Arena MünchenDer Folk-Gott kommt in die münchner Musik-Arena und überzeugt – überraschend.

    Wie hämisch war nicht der Spott, wie hart waren nicht die Kritiken zu Dylans Live-Leistungen in den letzten Jahren? So konnte man am gestrigen Abend eigentlich nicht mit allzu großer Erwartung die Musik-Arena, das riesige Zelt auf dem Tollwood-Gelände im Münchner Olympiapark, betreten. Doch dann, ohne großes Getue ging es einfach los. Schnörkellos, in minimaler Bühnenbeleuchtung, aber eben klanglich überzeugend eröffnet Dylan sein verlässlich bekanntes Set mit ›Things Have Changed‹.

    Neuere Songs von seinem 2012er Album TEMPEST wechseln sich mit Klassikern ab.  Ja, Dylan nuschelt (besonders in den seltenen Ansagen zwischen den Songs) und krächzt, doch die Songs sind im Gegensatz zu früheren Auftritten identifizierbar. Wenn Bob dann noch zur Mundharmonika greift, ist jeder Fan des 73-Jährigen vollends selig.  Seine perfekt zusammenspielende Band rundet diesen durchweg positiven Eindruck ab.

    So verwundert es nicht, dass nach den absoluten „Dylan-Pflicht-Songs“ ›All Along The Watchtower‹ und ›Blowing In The Wind‹ mehr als 5000 Dylan-Jünger begeistert das hiermit eröffnete Tollwood verlassen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...
    - Werbung -

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Steel Panther: Songs auf Fan-Bestellung

    Für einen "kleinen" Unkostenbeitrag schneidern Steel Panther ihren Fans ihre Songs auf den Leib.

    Pflichtlektüre

    Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

    The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Jetzt,...

    Styx – THE GRAND ILLUSION / PIECES OF EIGHT LIVE

    Zwei klassische Alben, live aus Memphis. Während sich der Progressive...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen