Meine erste Liebe: SELLING ENGLAND BY THE POUND von Fish

-

Meine erste Liebe: SELLING ENGLAND BY THE POUND von Fish

Der einstige Marillion-Frontmann über einen Klassiker von Genesis und des 70er-Prog.

Ich stand schon früh auf Genesis. Die Vorgänger wie TRESPASS und FOXTROT hatte ich auch schon gehört, doch es war SELLING ENGLAND BY THE POUND, das meinen Weg als Sänger und Texter prägen sollte. Ich kaufte es mir während eines Familienurlaubs 1973, in dem Jahr, als es erschien. Es war das fünfte Album von Genesis und sie waren so richtig gut geworden. Keyboarder Tony Banks machte sich hier bemerkbar und setzte viel mehr Synthesizer ein. Steve Hacketts Beitrag an der Gitarre zu Songs wie ›Firth Of Fifth‹ war einfach grandios. Es gibt wenige bessere Arten, ein Album zu eröffnen, als wie mit ›Dancing With The Moonlit Knight‹ mit seinen König-Arthur-Vibes. Das war ein großer Einfluss für mich, als ich das Debüt von Marillion schrieb, SCRIPT FOR A JESTER‘S TEAR [1983]. Die Wortspiele auf ›The Battle Of Epping Forest‹ schlugen sich definitiv auch in meinen nieder. Ich liebte auch, dass das elfminütige ›Cinema Show‹ an T.S. Eliots Gedicht „The Waste Land“ von 1922 erinnerte. Und dann war da noch ›More Fool Me‹, ein wunderschönes Lied, gesungen von Phil Collins – damals noch der Schlagzeuger –, das sich als Messlatte für seine spätere Solokarriere erweisen sollte. Es ist einfach ein grandios hochwertig gemachtes, perfekt ausbalanciertes Album. Für mich ist SELLING ENGLAND das letzte großartige Album, das Genesis mit Peter Gabriel machten. Das Songwriting ist einfach wundervoll, und als Begleitung zu einem Sonntagnachmittag im alten England ist es unverzichtbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Pflichtlektüre

Rückblende: The Troggs ›Wild Thing‹

The Troggs haben den Song zwar nicht komponiert, aber...

Was machen eigentlich: The Loving Spoonful?

Jahr für Jahr versuchen meist austauschbare Pop-Acts den Sommerhit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen