Cathedral – THE GUESSING GAME

-

Cathedral – THE GUESSING GAME

cathedral_cdEin schwerer Doom-Brocken mit Stärken und Schwächen.

Die Band dachte sich wohl, dass sie ihre nun zwei Jahrzehnte währende Karriere besser selbst in einem Doppel-Album zusammenfasst, wenn schon niemand ein Buch zum Jubiläum von Cathedral verfasst. THE GUESSING GAME wird polarisieren. Und es ist ein Album, das wohl niemandem von vorne bis hinten gefallen wird. Die Engländer um Lee Dorrian legen nämlich einen schweren Brocken vor, der oft genug sperrig und manchmal auch verstörend wirkt. Kein Wunder, mixen die Briten doch klassischen Progressive und Stoner Rock mit noisigen Elementen, einer Portion Doom, abstrakten Rhythmen und einer allgegenwärtigen Psychedelic-Note. Mit der wohl zugänglichsten Cathedral-CD THE CARNIVAL BIZARRE hat THE GUESSING GAME nur wenig zu tun. Jede einzelne der zumeist überlangen Nummern ist eine Wundertüte, sei es nun das verschachtelte ›Funeral Of Dreams‹, das zurückhaltende ›Death Of An Anarchist‹, der instrumentale Titeltrack, das überraschend simple ›Edwige’s Eyes‹, der Groover ›One Dimensional People‹, das flotte ›Caset Chasers‹, der bedrohliche Acid-Rocker ›The Running Man‹ oder das die Bandkarriere beschreibende ›Journey Into Jade‹. Es passiert permanent eine ganze Menge, ab und an sogar zu viel, um der Chose wirklich folgen zu können. Künstlerisch geht THE GUESSING GAME als anspruchsvoll durch. Zumindest für diejenigen, die Lust auf Experimente im Marihuana-Dunst haben.

Vorheriger ArtikelCaribou – SWIM
Nächster ArtikelCivil Twilight – CIVIL TWILIGHT

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen: Statement zu Tour-Gerüchten

Kommendes Jahr dürfen wir uns berechtigterweise Hoffnungen auf ein...

Deftones – OHMS

Die Alt.Metal-Helden aus Sacramento liefern eine überragende Neunte ab Von...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen