Asia: Sänger und Bassist John Wetton stirbt im Alter von 67 Jahren

-

Asia: Sänger und Bassist John Wetton stirbt im Alter von 67 Jahren

Die Rockwelt hat einen weiteren ihrer großen Helden verloren. John Wetton, Mitglied von King Crimson, UK und ASIA ist am heutigen Morgen im Alter von 67 Jahren einem Krebsleiden erlegen.

Wie sein Management bekannt gab, ist John Wetton in den frühen Morgenstunden des heutigen 31. Januar nach einem langen und couragierten Kampf gegen Darmkrebs gestorben.

In den frühen siebziger Jahren gelangte Wetton als Mitglied von King Crimson zu Berühmtheit. Es folgten seine später gegründete Band UK und natürlich die Supergroup ASIA, der er neben Geoff Downes, Steve Howe und Carl Palmer angehörte. Außerdem war John Wetton bei Family, Mogul Thrash, Uriah Heep, Roxy Music und Wishbone Ash tätig.

Wetton hinterlässt seine Frau Lisa, seinen 18-jährigen Sohn Dylan, seinen Bruder Robert und seine Mutter Peggy.

Als einer der Ersten meldete sich Carl Palmer zum Tod seines Band-Kollegen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol...

Black Rebel Motorcycle Club – LIVE IN PARIS

Willkommen im Club! Wie die Biker-Gang in dem Marlon-Brando-Klassiker, nach...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen