Comicvideo zum letzten Interview

Jimi Hendrix comicKurz vor seinem Tod stellte Jimi Hendrix sich in London den Fragen des Journalisten Keith Altham. Nun ist ein Zeichentrick-Clip zum Interview online.

Zu einem Audiointerview mit Jimi Hendrix, das dieser eine Woche vor seinem Tod gab, ist jetzt im Rahmen der Webserie „Blank On Blank“ ein Animationsvideo erschienen. Das Gespräch fand im September 1970 in London statt.

Auf die Frage, ob er der Erfinder der psychedelischen Musik sei, sagte Hendrix: „In meinem Schreiben findet ein Aufeinanderprallen von Realität und Fantasie statt. Man muss die Fantasie benutzen, um verschiedene Seiten der Realität zu zeigen.“ Außerdem wolle er nicht auf eine bestimmte Seite reduziert werden: „Ich hasse es, nur ein Gitarrist oder nur ein Songwriter oder nur ein Stepptänzer zu sein.“

Vergangene Woche erst gab es ein Video derselben Machart mit Lou Reed zu sehen, in dem der in Grantlermanier unter anderem über die Beatles und die Doors wetterte. Im März wird unter dem Titel YOU CAN’T USE MY NAME: CURTIS KNIGHT AND THE SQUIRES eine Sammlung mit frühen Aufnahmen von Jimi Hendrix erscheinen.

Seht hier das Zeichentrickvideo zum letzten Interview von Jimi Hendrix: