Tony Iommi plant Remix von „FORBIDDEN“

Tony IommiZum 20-jährigen Jubiläum will der Gitarrist das Black Sabbath-Album neu abmischen.

FORBIDDEN, 1995 erschienen, war das 18. Studiowerk der Metal-Pioniere und das letzte mit Sänger Tony Martin. Nun will Tony Iommi sich die Platte noch einmal vornehmen, wie er verraten hat. Der Grund: „Ich mag das Album wirklich gern, war aber nie glücklich mit seinem Sound. Also werde ich es remixen, bevor es wiederveröffentlicht wird.“ Wann genau Iommi an die Arbeit geht, ist aber noch unklar: „Es ist derzeit zuviel anderes los.“

Das nächste Black Sabbath-Werk soll kommendes Jahr erscheinen, dann will die Band auch auf Tour gehen. Dies hat Ozzy Osbourne kürzlich verkündet. Im Februar ist ein animiertes Video erschienen, in dem Iommi von seinem Arbeitsunfall vor 50 Jahren erzählt, bei dem er sich zwei Fingerkuppen abgeschnitten hatte.

Joe Siegler reminded me that June is the 20th anniversary of ‘Forbidden’.I really like the album but I was never happy…

Posted by Tony Iommi on Freitag, 12. Juni 2015