Phil Collins: Konzertabsagen nach Sturz

phil collinsPhil Collins ist in seinem Hotelzimmer gestürzt und musste seine kommenden Shows in London absagen. Seine Konzerte in Köln sollen aber stattfinden.

Phil Collins hat eine schmerzhafte Begegnung mit einem Stuhl gemacht. Auf einem nächtlichen Gang zur Toilette sei er gegen das Sitzmöbel gefallen und habe sich eine Wunde am Kopf zugezogen, wie der Sänger via Facebook mitteilen ließ.

Collins wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Auch wenn er sich glücklicherweise nicht ernsthaft verletzt zu haben scheint, ist der Unfall besonders für seine Londoner Fans bitter. Denn der Brite musste seine beiden Auftritte in der Royal Albert Hall vom 8. und 9. Juni auf November verschieben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die deutschen Anhänger brauchen sich voraussichtlich keine Sorgen zu machen. Collins werde seine Tour am Sonntag (11. Juni) in Köln fortsetzen, wo er mit Ausnahme des 13. Juni bis zum 16. Juni in der Lanxess Arena spielen wird, bevor es weiter nach Paris geht.