Paul McCartney: Wenigstens ein Tag ohne Fleisch, bitte!

Paul McCartney ruft in der Kampagne "One Day A Week" zusammen mit seinen Töchtern zu reduziertem Fleischkonsum auf.Paul McCartney ruft in der neuen Kampagne „One Day A Week“ zu reduziertem Fleischkonsum auf.

Wenigstens „one day a week“ solle die Menschheit auf Fleisch verzichten und damit sowohl Klima als auch arme Bevölkerungsteile schützen. So lautet das Credo von Paul McCartney in der neuen Kampagne „One Day A Week“, in der er zusammen mit seinen Töchtern Stella und Mary sowie weiteren Promis zu einem gemäßigteren Fleischkonsum aufruft.

Nach einer überschaubaren Zusammenfassung der Welt- und Menschheitsgeschichte fordert das ehemalige Mitglied der Beatles seine Mitmenschen zum „Meat Free Monday“ – dem fleischlosen Montag – auf: „Es gibt einen einfachen aber sehr bedeutenden Weg, mit dem man die Erde und all ihre Einwohner schützen kann. Alles beginnt mit einem Tag in der Woche. Wenn man nur einen Tag pro Woche keine tierischen Produkte isst, hat das bereits einen großen Einfluss auf das empfindliche Gleichgewicht, das uns alle umgibt.“

Im Clip hört man Musik von McCartneys 1977 erschienenen Album STANDING STONE sowie einen bisher unveröffentlichten Track namens ›Botswana‹.

Hier die Kampagne „One Day A Week“ sehen: