„Sonic Highways“-Doku macht Station in Nashville

Sonic HighwaysFoo Fighters-Frontmann Dave Grohl zeigt den Tailer zur nächsten Folge seiner Serie – diesmal geht’s in die Countrymetropole.

Dave Grohls Tour zu mythischen Orten der amerikanischen Musikgeschichte geht weiter. Der Sänger der Foo Fighters hat eine Vorschau auf die nächste Episode seiner Dokureihe „Sonic Highways“ gepostet, die die Veröffentlichung des gleichnamigen Albums begleitet. Diesmal hat es ihn ins Country-Mekka Nashville verschlagen.

Grohl hat die Music Row besucht, einen legendären Bezirk in Downtown, Nashville, welcher unzählige Labels, Studios und Radiostationen beheimatet und für die Countrymusik von essenzieller Bedeutung ist. Außerdem war er im Bluebird Cafe, einem berühmten Club, in dem Künstler in intimer Atmosphäre ihre Songs darbieten können. Der Foo Fighter griff bei Gelegenheit gleich selbst zur Gitarre. Nicht zuletzt ließ er Country-Größen wie Dolly Parton zu Wort kommen.

Hier könnt ihr die Vorschau zu „Sonic Highways“ aus Nashville sehen: