Marley

Marley_DVD-D-1Empfehlenswerte Doku über den Ausnahmemusiker.

Die Regel: Wenn dein Konterfei auf T-Shirts in Chile, Sri Lanka, Kalifornien und Schweden prangt, hast du es zur globalen Ikone geschafft. Dokumentationen über Personen dieses Formats, sind ein zweischneidiges Schwert, sollen sie doch einerseits Kennern neue Einblicke liefern, andererseits auch Neuankömmlinge verständlich an die Berühmtheit heranführen. Breiter als die Musik-Doku „Marley“ kann man sein Publikum gar nicht aufstellen, denn zwischen Image, Klischee und verklärten Erinnerungen die eingefleischten Marley-Fans und interessierten Unwissenden gleichermaßen abzuholen scheint beinahe unmöglich. Regisseur Kevin MacDonald meistert diese Aufgabe scheinbar mühelos. Bob Marleys Biographie und Charakter werden durch alte, teils erstmals veröffentlichte Archivaufnahmen sowie Interviews mit Familie und Freunden durchleuchtet. Neue Erkenntnisse und Marley-Grundwissen vermengt MacDonald geschickt ,um ein umfassendes Bild des Ausnahmemusikers zu zeichnen, obwohl Seitenblicke auf Marleys weniger vorbildhaften Eigenschaften geflissentlich außen vor gelassen werden. Als Aufzeichnung zwischen mündlich überlieferter Legendenbildung der einstigen Weggefährten und einem essentiellen Stück Musikgeschichte, ist „Marley“ jedoch einzigartig. Dank tollen DVD-Extras wie Audiokommentar von Ziggy Marley und Ausschnitten aus dem Konzert im Manhattan Center, ein Tipp!