Boston: Schlagzeuger Sib Hashian auf der Bühne verstorben

Der ehemalige Drummer der Band Boston verstarb vorgestern im Alter von 67 Jahren.

Während seines vorgestrigen Live-Auftritts auf der Legends Of Rock Cruise, die jeden Jahresanfang stattfindet, kollabierte Sib Hashian und konnte auch durch sofortige Erste-Hilfe-Maßnahmen und den Einsatz eines Defibrillators nicht mehr wiederbelebt werden.

Der Schlagzeuger mit der expressiven Afro-Frisur übernahm ab 1975 die Drumsticks bei Boston und ist so auf dem Debütalbum von 1976 inklusive dem Mega-Hit ›More Than A Feeling‹ und auf DON’T LOOK BACK zu hören. Am Comeback-Album THIRD STAGE aus dem Jahr 1986 wirkte Hashian zwar mit, wurde aber dann durch den vorherigen Drummer Jim Masdea ersetzt.

Rest in Peace, Sib Hashian.

Seht hier den Clip von Bostons ›More Than A Feeling‹: