Montag, August 21, 2017
Start Reviews

Reviews

leave home

Review: Ramones – LEAVE HOME 40TH ANNIVERSARY DELUXE EDITION (LIMITED NUMBERED)

Now I wanna be a good boy: Albumklassiker Nummer zwei als Jubiläums-Luxuspaket. Wie erklärte doch einmal Gitarrist Johnny Ramone das knappe Konzept seines New Yorker...
astral weeks

Review: Van Morrison – ASTRAL WEEKS

Van Morrisons erster Meilenstein in transparentem Vinyl. Vom Geist des globalen Progressiv-Trends um 1967/68 ließ sich auch der von Nordirland in die Vereinigten Staaten ausgewanderte...

Review: Kickin Valentina – IMAGINARY CREATURES

Sleaze Rock wie vor 30 Jahren. Da steigt die Stimmung! Wer Lust hat auf eine Zeitreise in jene Ära, als Guns N‘ Roses der größte...
will hoge anchors

Review: Will Hoge – ANCHORS

Als Solo-Star genießt der aus Franklin, Tennessee, stammende Will Hoge noch Geheimtipp-status. Als Songwriter dagegen ge­­hört er längst zur ersten Liga im Country-Rock und...
damn freaks

Review: Damn Freaks – DAMN FREAKS

Gelungenes Debüt einer neuen Band, deren Songs der positive Geist des traditionellen Rock innewohnt. Zu Beginn der 80er herrschte eine musikalische Aufbruchs­stimmung, die eine große...
beach boys sunshine tomorrow

Review: The Beach Boys – SUNSHINE TOMORROW

Doppel-CD-Set zum 50. Jubiläum mit Archivfunden eines zu Unrecht vergessenen Studiowerks. Mit dem 2-CD-Set SUNSHINE TO­­MORROW würdigen die noch immer aktiven, wenngleich derzeit mal wieder...
joshua tree

Review: U2 – THE JOSHUA TREE 30TH ANNIVERSARY SUPER DELUXE BOX

Neuauflage zum 30. Jubiläum des Albumklassikers von U2. Wer konnte das vorausahnen? Am wenigsten wohl U2 selbst. Die irische Formation stand im kreativen Zenit,...
santana isley

Review: The Isley Brothers & Santana – POWER OF PEACE

Latin-Rock-Legende und Soul-Superstars inspirieren sich gegenseitig. Die Isley Brothers hatten schon immer ein Händchen für Gitarristen: Bekanntlich spielte Jimi Hendrix auf ihrer 1964er-Single ›Testify‹. Die...
Werbung

Beliebte Artikel