Pete Townshend legt Soloplatten neu auf

The Who @ Chris Morphet (1)Elf Alben von Pete Townshend werden dieses und nächstes Jahr in remasterter Form erscheinen. Schon jetzt sind die Neuauflagen per Download und Stream erhältlich.

Pete Townshend wird in diesem und im kommenden Jahr elf seiner Solowerke in remasterten Ausgaben rausbringen – darunter sein Debüt WHO CAME FIRST (1972), EMPTY GLASS (1980) und der Konzertmitschnitt DEEP END LIVE! (1986). Als Download oder im Stream sind die Neuauflagen bereits jetzt erhältlich, etwa via iTunes und Spotify.

Der The Who-Gitarrist erklärt auf seiner Homepage: „Das Reissue-Programm ist noch in Planung. Was es an Bonusmaterial geben wird und in welchen Formaten die Alben zu kaufen sein werden, ist noch nicht entschieden.“

Bis auf Weiteres sind seine Fans aber sowieso noch versorgt: Denn am 20. März kommen alle Alben von The Who auf 180g-Vinyl raus, samt Extras wie Postern und ausführlichen Booklets. Außerdem erscheint die Songsammlung THE WHO HITS 50 als Doppel-LP.