Steven Tyler: Aerosmith-Frontmann startet “Out On A Limb”-Solo-Tour

steven tylerWie es live klingt, wenn sich Aerosmith-Sänger Steven Tyler auf Country-Wege begibt, wissen wir dank seiner ersten beiden Shows auf seiner gerade gestarteten “Out On A Limb”-Solo-Tour. Seht hier einige Stücke aus seinem Set in Hollywood.

Am 15. Juli veröffentlicht Steven Tyler sein erstes Country-Soloalbum WE’RE ALL SOMEBODY FROM SOMEWHERE. Bereits seit einigen Tagen läuft nun schon seine dazugehörige “Out On A Limb”-Tour. Nach einer ersten Show in Las Vegas war am vergangenen Dienstag Konzert Nummer zwei, diesmal im Dolby Theatre in Hollywood, an der Reihe.

Neben einigen Aerosmith-Hits und neuen Eigenkompositionen spielte Tyler an jenem Abend ohne Joe Perry, Brad Whitford, Joey Kramer und Tom Hamilton an seiner Seite, dafür mit seiner Begleitband Lovely Mary, zahlreiche Cover-Songs wie ›Piece Of My Heart‹ und ›Come Together‹.

Steven Tyler live mit seinem neuen Song ›I Make My Own Sunshine‹:

Auch das finstere ›My Own Worst Enemy‹ wird sich auf dem Soloalbum befinden:

Nach Janis Joplin covert auch Tyler den Erma-Franklin-Klassiker ›Piece Of My Heart‹:

Setlist Hollywood:
01. Sweet Emotion (Aerosmith)
02. Cryin‘ (Aerosmith)
03. Love Is Your Name
04. I Make My Own Sunshine
05. Jaded (Aerosmith)
06. Piece Of My Heart (Erma Franklin)
07. Only Heaven
08. Rattlesnake Shake (Fleetwood Mac)
09. I’m Down (The Beatles)
10. Come Together (The Beatles)
11. My Own Worst Enemy
12. Red, White & You
13. Dream On (Aerosmith)
14. Walk This Way (Aerosmith)

Zugabe:
15. Livin‘ On the Edge (Aerosmith)
16. Janie’s Got A Gun (Aerosmith)
17. We’re All Somebody From Somewhere
18. Train Kept A-Rollin‘ (Tiny Bradshaw)