The Rolling Stones: Support-Acts für Deutschland-Konzerte stehen fest

rolling stones blue and lonesomeAb dem 9. September spielen die Rolling Stones in Deutschland. Jetzt ist bekannt, welche Vorbands bei den Auftritten dabei sein werden.

Nur noch wenige Tage, dann stehen die Rolling Stones in Hamburg auf der Bühne. Am 9. September wird es so weit sein, es ist das erste von drei Konzerten der Briten in Deutschland.

Seit heute steht auch fest, welche Bands die Anheizer für Keith, Mick, Ronnie und Charlie geben dürfen. Für die Shows in Hamburg und München werden das die isländischen Folk- und Bluesrocker Kaleo sein, in Düsseldorf dürfen die US-Rocker von den Rival Sons ran.

Insgesamt werden die Rolling Stones im Rahmen ihrer „No Filter“-Tournee 14 mal in Europa auftreten. Die Pressemeldung zur Tour verspricht „Klassiker wie ›Gimme Shelter‹, ›Paint It Black‹, ›Jumpin Jack Flash‹, ›Tumbling Dice‹ und ›Brown Sugar‹“ sowie „eine Reihe von unerwarteten Tracks und zufällig gewählten Überraschungen“ an jedem Abend.

Die Shows der Rolling Stones mit den jeweiligen Vorbands:
09.09. Hamburg, Stadtpark – Kaleo
12.09. München, Olympiastadion – Kaleo
16.09. (AT) Spielberg, Spielberg at Red Bull Ring – Kaleo/John Lee Hooker Jr.
20.09. (CH) Zürich, Letzigrund Stadion – The Struts
09.10. Düsseldorf, Esprit arena – Rival Sons