Phil Campbell: Erstes Studioalbum mit seinen Bastard Sons

Der ehemalige Gitarrist von Motörhead ist fleißig mit seiner neuen Band: Phil Campbell & The Bastard Sons veröffentlichen im Januar 2018 ihr erstes Studioalbum.

Nach dem Tod von Lemmy Kilmister gründete Phil Campbell – ehemaliger Gitarrist von Motörhead – mit seinen drei Söhnen Todd, Dane und Tyla sowie Leadsänger Neil Starr zusammen seine neue Truppe namens Phil Campbell & The Bastard Sons. Nach dem Erscheinen einer EP im Oktober 2016, erscheint nun das erste Studioalbum THE AGE OF ABSURDITY.

Zum Titel des Debüts meinte der Gitarrist: „Der Albumtitel ist inspiriert von der irren Zeit, in der wir heute leben. Die Welt scheint mir ein bisschen wie eine Theateraufführung zu sein, deswegen passt auch das Artwork einfach perfekt zu dieser Überschrift und dem ganzen dahintersteckenden Konzept.“

Phil Campbell and The Bastard Sons bringen ihr erstes Studioalbum THE AGE OF ABSURDITY heraus.

So liest sich die Tracklist von THE AGE OF ABSURDITY:

1. Ringleader
2. Freak Show
3. Skin And Bones
4. Gypsy Kiss
5. Welcome To Hell
6. Dark Days
7. Dropping The Needle
8. Step Into The Fire
9. Get On Your Knees
10. High Rule
11. Into The Dark
12. Silver Machine (nur auf der CD)