Hört „THE MONSANTO YEARS“ in voller Länge

rp_Neil_Young_Portrait_1472-e1409737488769.jpgAuf seinem kommenden Album legt sich Neil Young mit Monsanto und Starbucks an. Nun präsentiert die Songwriter-Legende das Werk vorab im Stream.

Am Freitag ist es soweit: Neil Young veröffentlicht seine Platte THE MONSANTO YEARS. Darauf legt sich der ewige Rebell mal mal wieder mit den ganz Großen an: mit dem titelgebenden Saatgutgiganten und mit Starbucks. Beide Konzerne wollten in den USA offenbar mit einer Klage eine demokratische Entscheidung aushebeln, derzufolge gentechnisch veränderte Lebensmittel gekennzeichnet werden müssen. Young ruft im neuen Werk nun zum Generalangriff gegen gierige Konzerne und korrupte Politiker auf.

Wer mag, kann sich THE MONSANTO YEARS schon jetzt via NPR anhören. Unterstützung hat sich Young für das gitarrenlastige Werk von Promise Of The Real geholt, der Band von Willie Nelsons Söhnen Lukas und Micah Nelson.

Bisher hatte der Songwriter die Videos zu den neuen Songs ›A Rock Star Bucks A Coffee Shop‹ und ›Wolf Moon‹ vorgestellt. Letzteres ist das einzige akustische Stück der Platte.

neil young monsanto years