MGT: Videopremiere zu ›You Can’t Go Back (To Once Upon A Time)‹

mgtMGT, alias Mark Gemini Thwaite, hat mit VOLUMES sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Jetzt ist der Clip zum neuen Song ›You Can’t Go Back (To Once Upon A Time)‹ da.

Lange hat’s gedauert, endlich ist es soweit: Mit 51 Jahren legt MGT sein Solodebüt vor. Auf Gastbeiträge hat der Gitarrist allerdings nicht verzichtet. So treten auf VOLUMES Künstler wie Ricky Warwick von Thin Lizzy oder Ville Valo von HIM auf.

Für ›You Can’t Go Back (To Once Upon A Time)‹ hat sich MGT mit The-Wonder-Stuff-Sänger Miles Hunt zusammengetan. „Schon bei den ersten Sekunden des Songs wusste ich, dass ich dazu singen musste“, erinnert sich Hunt. „Es fühlte sich an, als wäre diese Musik für mich geschrieben worden.“ Er habe das schon sehr, sehr lange nicht mehr so gespürt.

›You Can’t Go Back (To Once Upon A Time)‹, sei eines seiner Lieblingslieder auf VOLUMES, erklärt MGT. Erica Nockalls Violine sei fantastisch, auf diesem wie auf anderen Stücken der Platte. Das Video zum Song wurde vergangenen Monat gedreht, Schauplatz ist eine Kirche im englischen Shropshire.

Hier seht ihr MGT und Miles Hunt im Video zu ›You Can’t Go Back (To Once Upon A Time)‹: