Melden sich mit neuem Album THE TURN und neuer Single ›The Way Around Is Through‹ zurück

Live 01 _300 dpi_großMit ihren Alben MENTAL JEWELRY (1991), THROWING COPPER (1995), SECRET SAMADHI (1997) und THE DISTANCE TO HERE (1999) prägten Live die Rockszene der Neunziger Jahre.

2009 löste sich die Band aufgrund interner Streitereien auf, Ed Kowalczyk wurde von den restlichen Bandmitgliedern sogar verklagt. Während der Sänger seitdem seine Solokarriere vorantreibt, gründeten Chad Taylor, Patrick Dahlheimer und Chad Gracey zusammen Sänger Kevin Martin und Gitarrist Sean Hennesey von Candlebox die Band The Gracious View.

Im November soll nun THE TURN erscheinen, das erste Album der Musiker unter dem Namen Live seit ihrem Split vor fünf Jahren. Neuer Mann am Mikrofon ist Chris Shinn. „Wir brauchten einen erfahrenen Künstler, der eine neue Dimension musikalischen Geschicks und Glaubwürdigkeit mit in die Band einbringen würde“, erklärte Chad Taylor. „Der einzige Name, der uns allen dreien gleichzeitig durch den Kopf schoss, was Chris Shinn. Es gab kein Auswahlverfahren oder Vorspielen. Wir haben einfach unseren Freund angerufen und gefragt, ob er mit uns Musik machen möchte.“

Wie diese klingt, zeigt die erste Single ›The Way Around Is Through‹. „Dieser Song markiert einen Neustart für Live“, so Chad Gracey. „Wir sind so froh, unsere Musik wieder unter die Leute zu bringen.“

Sehr hier das Video zu ›The Way Around Is Through‹: