LEONARD COHEN – EIN AUSSERGEWÖHNLICHES LEBEN

BOE7633Packende Reise durch ein ereignisreiches Leben.

Über Leonard Cohen sind schon diverse Bücher geschrieben worden. Gründe, den­noch zu dieser Bio­grafie zu greifen, gibt es einige. Der heraus­ragendste ist die an- genehme Sprache von Autor Reynolds, der Cohens Leben nicht einfach nur herunter-rattert, sondern sie ausschmückt und daraus fast eine Art Roman entstehen lässt.

Eindringlich beschreibt er den Weg des jungen kanadischen Schriftstellers, der mehr durch Zufall zur Musik kam und heute zu den wichtigsten Singer/Songwritern der Welt gehört. Dabei kommt nicht nur Cohen persönlich aus­giebig zu Wort und kommentiert die einzelnen Abschnitte seines Lebens, auch wichtige Zeitzeugen wie Freunde, Familien­mitglieder, Geliebte, Musen und Kollegen steuern Wissens­wertes bei. Zudem wird kein Blatt vor den Mund genommen, sondern offen über alle Themen gespro-chen – inklusive Drogen und Sex. Hier wird kein Held stilisiert, sondern ein Mensch gezeigt, der Stärken und Schwächen hat. Man begegnet dem begnadeten Musiker und Schrift­steller genauso wie dem bisweilen ex­zen­tri­schen Künstler – einem Mann, der seinem Herzen gefolgt, alle Risiken eingegangen ist und am Ende erreicht hat, was er wollte. Ein tolles Buch!