Kiss: Neues Buch von Gene Simmons

gene simmons kissKiss-Bassist Gene Simmons hat ein neues Buch geschrieben. „On Power“ soll Mitte November auf Englisch erscheinen. Darin gibt Simmons Tipps, wie man reich werden kann.

Gene Simmons ist ein knallharter Geschäftsmann. Die Marke „Kiss“ vertreibt er so gewissenhaft, dass es eigentlich kein Produkt gibt, dass nicht schon mit dem Kiss-Logo verziert wurde. In seinem neuen Buch „On Power“, das Mitte November in englischer Sprache erscheinen wird, gibt er ausführliche Ratschläge zum Thema Reich-Werden. „Es handelt davon, wie jeder relativ einfach mehr Geld verdienen und reich werden kann“, erklärt Gene. „Es wurde schon immer von den Oberen Zehntausend verbreitet, dass nur diejenigen ganz nach oben kommen können, die am schlauesten, reichsten etc. sind. Aber das ist schlichtweg eine Lüge!“

In seinen Memoiren „Face The Music: A Life Exposed“ spricht sein Bandkollege Paul Stanley knallhart über Simmons Geschäftssinn: „Gene war noch nie ein Marketing-Genie, er hat sich einfach nur an Dingen bereichert und diese mit seinem Stempel versehen. Das war unberechtigt, selbstsüchtig und beleidigend. Das kann man nicht entschuldigen. Ist er ein kalkulierender Stratege? Ja. Aber ein Genie? Nein.“

Diese Aussagen verursachten jedoch kein böses Blut zwischen den beiden Kiss-Männern. Stanley: „Gene und ich waren schon immer sehr ehrlich miteinander.“