Neues Biopic geplant

Jimi Hendrix WoodstockNach der Einigung mit Jimi Hendrix‘ Erben wird Legendary Pictures demnächst einen offiziellen Spielfilm über die Gitarrenikone drehen.

Dass das exzentrische, ausschweifende Leben von Jimi Hendrix ein guter Filmstoff ist, ist unbestritten. Bereits im vergangenen Jahr kam mit „Jimi: All Is By My Side“ ein Biopic über den Gitarristen raus. André 3000 von Outcast spielte damals die Hauptrolle. Allerdings durften bei dem unautorisierten Projekt keine Originalaufnahmen von Hendrix verwendet werden.

Dieses Manko wird bei dem nun geplanten, noch unbetitelten Biopic nicht auftreten. Denn die Produktionsfirma Legendary Pictures konnte sich mit Hendrix‘ Erben auf einen offiziellen Spielfilm einigen. Das Script dafür soll von Scott Silver („8 Mile“) kommen. Wer Hendrix darstellen wird, ist noch unklar. Paul Greengrass ist als Regisseur im Gespräch.

Im März ist mit YOU CAN’T USE MY NAME: CURTIS KNIGHT & THE SQUIRES ein Album mit frühen Aufnahmen von Jimi Hendrix mit der R’n’B-Gruppe Curtis Knight & The Squires erschienen. Bereits im Februar gab es ein Animationsvideo zu Hedrix‘ letztem Interview zu sehen.