Guns N‘ Roses: Axl, Slash und Co. planen neues Album

Guns N‘ Roses Gitarrist Richard Fortus gab bekannt, die Band „sammle Ideen“ für ein mögliches neues Album. Im Studio waren sie jedoch noch nicht.

Guns N‘ Roses Gitarrist Richard Fortus erzählte neulich in einem Interview, dass er und die restliche Band momentan Ideen für ein mögliches neues Album sammle. Zusammen im Studio waren die Musiker jedoch noch nicht, hätten aber zusammen schon „einige Sachen“ aufgenommen, die hoffentlich einmal Teil eines neuen Albums werden.

„Wir waren noch nicht zusammen im Studio“, verriet er im Interview mit Stage Left. „Wir haben aber schon einige Sachen zusammen aufgenommen und Ideen gesammelt. Es gibt jedoch noch keinen gemeinsamen Studiotermin.“

Auf die Frage, ob Fortus glaube, diese Ideen könnten wirklich für ein neues Album von Axl Rose, Slash und Duff MacKagan verwendet werden, antwortete er: „Ja, das glaube ich. Die Sachen sind einfach zu gut, um nicht veröffentlicht zu werden. So sehe ich das. Diese Band ist momentan eine Macht und ich hoffe, das wir auch so weitermachen werden. Ich denke, alle sehen das so.“

Morgen werden die Gunners ihre Tour in Zürich fortsetzen, ab nächster Woche sind sie auch in Deutschland zu sehen.

Guns N‘ Roses NOT IN THIS LIFETIME TOUR 2017:
07.06.2017 Zürich, Stadion Letzigrund
13.06.2017 München, Olympiastadion
22.06.2017 Hannover, Messegelände
10.07.2017 Wien, Ernst-Happel-Stadion

  • Eddie Jobson

    Lieber nicht… .