Weitere Jubiläumskonzerte angekündigt

grateful deadIm Juli werden Grateful Dead drei Abschiedsshows in Chicago bestreiten. Nun hat die Band verkündet, dass es zwei weitere Auftritte in Kalifornien geben wird.

Anfang des Jahres haben Grateful Dead bekannt gegeben, dass sie vom 3. bis 5. Juli im Soldier Field-Stadion in Chicago für drei Konzerte zur Feier des 50-jährigen Bandjubiläums auf der Bühne stehen werden. Wegen der großen Ticketnachfrage werden Mickey Hart, Bill Kreutzmann, Phil Lesh und Bob Weir nun auch am 27. und 28. Juni im Levi’s Stadium in Santa Clara spielen.

In einem Brief an die Fans sagte die Gruppe: „Seit wir die Entscheidung getroffen haben, nach Chicago zurückzukehren, um endgültig Lebewohl zu sagen, ist uns klar geworden, dass wir zuerst dahin zurückgehen müssen, wo alles angefangen hat.“ Außerdem erklärte die Band, sie wolle ihren Fans die Chance geben, jenseits von überteuerten Ticketbörsen an Karten zu kommen.

Für ihre ersten gemeinsamen Auftritte seit dem Tod von Jerry Garcia vor 20 Jahren haben sich Hart, Kreutzmann, Lesh und Weir die Unterstützung von Trey Anastasio, Jeff Chimenti und Bruce Hornsby gesichert. Wem es nicht vergönnt ist, Grateful Dead noch einmal live zu sehen, der kann sich jetzt dank der neuen Best-of die essenziellen Songs der legendären Formation versammelt zu Gemüte führen.