Weitere Shows abgesagt

Foo FightersDave Grohls Verletzung infolge eines Bühnenunfalls zwang die Foo Fighters nun dazu, ihre UK-Konzerte und einen Auftritt in Belgien abzusagen.

Nachdem die Foo Fighters ihre Gigs beim Pinkpop Festival und in St. Gallen streichen mussten, haben Dave Grohl und Kollegen nun auch ihre UK-Tour und ein Konzert in Belgien abgesagt. Der Grund ist Grohls Beinbruch beim Auftritt in Schweden am 12. Juni. Auf der Bandwebsite heißt es: „Aufgrund der Verletzungen, die sich Dave bei seinem Sturz im Ullevi-Stadion in Götheburg zugezogen hat, haben die Ärzte geraten, unsere Termine im UK und in Europa zu canceln.“

Auch Grohl hat sich zu Wort gemeldet: „Das Wichtigste ist nun, dass ich mich erhole, mein Bein hochlagere, damit die Schwellung zurückgeht, keine Infektionen oder Komplikationen entstehen und keine langfristigen Schäden zu befürchten sind. Ich hab’s noch nicht ganz überstanden, Leute…“ Die Absagen täten ihm sehr Leid, versicherte der Sänger.

Diese Foo Fighters-Shows fallen aus:
19.06. London, Wembley-Stadion
20.06. London, Wembley-Stadion
23.06. Edinburgh, BT Murrayfield Stadium
25.06. Werchter, Werchter Festivalpark
26.06. Glastonbury Festival