Aufnahmen für achtes Studioalbum sind im Kasten

foo-fighters-710-383Die Foo Fighters beenden erfolgreich die Aufnahmen für ihr neues Album.

Nachdem Dave Grohl und seine Mannen etliche Meilen auf den Highways unterwegs waren, um ihre achte Platte aufzunehmen, gab nun ihr Produzent Butch Vig (unter anderem Produzent von Nirvanas NEVERMIND und Drummer von Garbage) über Twitter bekannt, dass die Aufnahmen schließlich abgeschlossen seien. Das Resultat soll schlichtweg „EPISCH“ sein.

Die Arbeiten am neuen Album hatten im Januar 2013 begonnen. Seitdem war die Band ständig unterwegs und bereiste acht amerikanische Städte mit bedeutender Musikgeschichte, um in deren Studios aufzunehmen. Grohl, der bereits mit „Sound City“ (2013) seinen ersten Dokumentarfilm gedreht hatte, ließ sich über die ganze Aufnahmephase hinweg auch dieses Mal von Kameras begleiten. Das Endergebnis wird in Form seiner achtteiligen Dokumentarserie „Sonic Highways“ im November auf dem US-Sender HBO zu sehen sein.