FIFA 13

FIFA13pcPFTgerKönig Fußballs Thronverteidigung.

Ein neues Jahr, ein neues FIFA. Und wieder steht Hersteller Electronic Arts vor der schwierigen Aufgabe, ein in Sachen Steuerung, Originallizenzen und Prä-sentation nahezu perfektes Fußballspiel – sprich: FIFA 12 – perfektionieren zu müssen. Zum Gelingen trägt insbesondere eine nochmalige Steigerung der künstlichen Intelligenz bei: Von der Software gelenkte Mit-/Gegenspieler denken in FIFA 13 deutlich mehr mit, reagieren flexibler auf den Spielverlauf, erkennen Freiräume besser und erlauben so vielfältigere und rasantere Offensivmanöver.

Parallell hieven freie 360-Grad-Kontrolle, erweiterte Dribblingkünste und Passmöglichkeiten, ein neues Ballannahmesystem, präzise Freistoßvorbereitungen und ein dynamischeres Zweikampf-/Verletzungsver-halten den Realismusgrad auf eine abermals höhere Ebene. Dazu tragen auch geschmeidigere Anima-tionen und die Einbeziehung individueller Stärken und Schwächen der über 15.000 lizenzierten Original-spieler aus mehr als 500 Originalvereinen bei. Die Modi-Vielfalt wird dem Namen FIFA mit Spieler-/Ma- nager-Karrieren, Off-/Online-Bolzereien für bis zu 22 Rasen-Athleten und vielem mehr ebenfalls gerecht.
Was Lionel Messi für den realen, ist FIFA 13 für den virtuellen Fußball.