Bruce Springsteen: Neues Livealbum für Hurrikan-Opfer

bruce springsteen houstonBruce Springsteen veröffentlicht einen Auftritt mit der E Street Band aus dem Jahr 1978 in Houston. Die Einnahmen gehen an den MusiCares® Hurricane Relief Fund.

Bruce Springsteen setzt sich für die Opfer der aktuellen Hurrikan-Katastrophe in den USA ein. So erscheint sein Konzert vom 8. Dezember 1978 in Houston – bisher nur als DVD im Jubiläums-Boxset THE PROMISE: DARKNESS ON THE EDGE OF TOWN erhältlich – erstmals separat auf CD oder als Download. Alle Einnahmen kommen dem MusiCares® Hurricane Relief Fund zugute, der „denen hilft, die von der kürzlichen Zerstörung in Texas und in Florida betroffen sind“.

Springsteens Tour von 1978 gilt als eines der Highlights seiner Karriere und als eine der besten Konzertreihen der Rockgeschichte. Auf dem Houston-Mitschnitt sind Fan-Favoriten wie ›Prove It All Night‹ samt legendärem ’78-Intro, ›Streets of Fire‹ oder die Patti Smith-Kollaboration ›Because the Night‹ enthalten.

Außerdem gibt es frühe Versionen der THE RIVER-Klassiker ›Independence Day‹, ›The Ties That Bind‹ und ›Point Blank‹ zu hören. Die Houston-Show erscheint als Download und auf CD (die ab 9. Oktober verschickt wird), über Springsteens offizielle Homepage.

Bruce Springsteen & The E Street Band mit einem epischen ›Because The Night‹ live in Houston 1978: