Bruce Springsteen: Bowie-Cover zum Tourauftakt

bruce springsteen cowie cover 2016 video stillAm Eröffnungsabend seiner aktuellen US-Tour hat Bruce Springsteen mit ›Rebel Rebel‹ des am 10. Januar verstorbenen David Bowie gedacht.

Am Samstag läutete Bruce Springsteen in Pittsburgh seine US-Tour ein, auf der er sein 1980 erschienenes Album THE RIVER in voller Länge spielen will. Im Zugabenteil der über dreistündigen Show gab Springsteen Bowies Klassiker ›Rebel Rebel‹ zum Besten.

„Wir wollen uns einen Moment nehmen und an den Tod unseres guten Freundes David Bowie denken“, sagte Springsteen. „Nicht viele Leute werden es wissen, aber er hat ganz ganz ganz früh, 1973, Musik von uns aufgenommen.“

Bowie habe ihn angerufen, erzählte Springsteen weiter, und so sei er nach Philadelphia gefahren und habe seinen Kollegen besucht, als der dort an YOUNG AMERICANS arbeitete. „Er coverte einige meiner Songs, ›It’s Hard to Be a Saint in the City‹, ›Growin‘ Up‹, und er war einer unserer größten Unterstützer“, so Springsteen. „Wir denken an ihn“.

Hier seht ihr Bruce Springsteen mit seiner Version von David Bowies ›Rebel Rebel‹: