Review: Bruce Soord – BRUCE SOORD

KSCOPE341 DA1X22XX.inddMit seiner Band The Pineapple Thief gehört Soord zu jenen englischen Prog-Insti­tu­tion­en, die der Szene immer wieder wichtige Impulse geben. Als Solo­künstler zeigt sich der Sänger als introvertierter Geschichtenerzähler, der sein Handwerk auf überwiegend akustische Instrumente begrenzt und somit seiner Stimme noch mehr Freiraum gewährt. Sein Debüt nennt sich kurz und bündig BRUCE SOORD und signalisiert damit, dass es ihm um eigene Inhalte geht, weniger um globale Themen. Soord lässt seine Vergangenheit Revue passieren, die – nimmt man das generelle Flair der Stücke – vor allem von Melancholie geprägt zu sein scheint. Dennoch (oder gerade deswegen) wirklich hörenswert.

Bruce Soord
BRUCE SOORD
KSCOPE/EDEL