Bob Dylan: Alternatives Video zu ›Subterranean Homesick Blues‹ veröffentlicht

Bob Dylan Subterranean Homesick alternativeAm 6. November erscheint mit THE CUTTING EDGE der nächste Teil von Bob Dylans Bootleg-Serie. Als Vorgeschmack gibt es eine alternative Song- und Videofassung von ›Subterranean Homesick Blues‹.

THE CUTTING EDGE 1965-1966: THE BOOTLEG SERIES VOL. 12 dreht sich um Dylans bahnbrechende Alben BRINGING IT ALL BACK HOME, HIGHWAY 61 REVISITED und BLONDE ON BLONDE. Das Box-Set enthält unveröffentlichte Tracks, Probeaufnahmen und unbekannte Versionen von Klassikern wie ›Like A Rolling Stone‹, ›Mr. Tambourine Man‹ und ›Just Like A Woman‹.

THE CUTTING EDGE wird als 6 CDs umfassende Deluxe-Edition, als Doppel-CD und Dreifach-LP sowie – exklusiv über BobDylan.com – als opulente, auf 5.000 Stück limitierte Collector’s Edition mit 18 CDs und zusätzlichen Extras erhältlich sein.

Zur Einstimmung auf die Neuveröffentlichung hat Dylan nun eine aus mehreren Versionen zusammengesetzte Fassung von ›Subterranean Homesick Blues‹ veröffentlicht, die akustisch beginnt, um dann in den bekannten elektrischen Sound überzugehen. Die neue Fassung des berühmten Videos von D. A. Pennebaker enthält selten gezeigte Szenen, aufgenommen auf einem Hausdach und in einem Park in London.

Hier seht ihr das neue Video zur alternativen Fassung von Bob Dylans ›Subterranean Homesick Blues‹: