Alben aus den 70ern werden wiederveröffentlicht

Black Sabbath_Original Line-Up (1)Ab Juni erscheinen die ersten acht Studiowerke von Black Sabbath mit Ozzy Osbourne auf 180g-Vinyl.

Los geht die Reissue-Reihe am 19. Juni mit dem nach der Band benannten Debüt von 1970, mit PARANOID aus demselben Jahr und mit MASTER OF REALITY (1971). Im Juli kommen dann zunächst VOL. 4 (1972), SABBATH BLOODY SABBATH (1973) und SABOTAGE (1975) raus. Schließlich erscheinen TECHNICAL ECSTASY (1976) und NEVER SAY DIE! (1978), die für lange Zeit letzte Platte mit Ozzy Osbourne.

Die Reissues enthalten die originalen Artworks und Liner Notes. Bereits 2012 wurden die Werke versammelt unter dem Titel COMPLETE ALBUMS BOX 1970-1978 veröffentlicht.

Im kommenden Jahr werden Black Sabbath voraussichtlich ihr finales Album vorlegen und auf Abschiedstour gehen. Dies hatte Ozzy Osbourne in einer Pressekonferenz verkündet.