Billy Joel: Spielt mit Gastsänger Axl Rose AC/DCs ›Highway To Hell‹

Guns N‘ Roses-Sänger Axl Rose unterstützte Billy Joel letzten Samstag auf der Bühne bei dessen Konzert in Los Angeles. Zusammen spielten sie ›Highway To Hell‹ von AC/DC und Joels eigenen Song ›Big Shot‹.

Am 13. Mai spielte Billy Joel ein großes Konzert im Dodger Stadium in Los Angeles. Für zwei Songs wurde er dabei von Guns N‘ Roses-Sänger Axl Rose unterstützt. Zum einen bei ›Highway To Hell‹ von AC/DC, den Joel schon oft in seine Live-Show einbaute. Gesungen wurde er dann meist von seinem Roadie Chainsaw. „Das ist ein spiritueller Song, ein heiliger Song“, sagte Joel in seiner Ansage bevor er Axl ankündigte.

Während der Zugabe betrat Rose erneut die Bühne und übernahm die Leadvocals für Joels eigenen Song ›Big Shot‹ von 1979.

Rose war im vergangenen Jahr für einige Konzerte für den erkrankten Brian Johnson bei AC/DC eingesprungen. Demnächst ist er mit Guns N‘ Roses in Europa auf Tour.