Bill Wyman veröffentlicht Solo-Album BACK TO BASICS

Bill Wyman Photo.by Jordi RenartIm Juni wird der frühere Rolling Stones-Bassist Bill Wyman mit BACK TO BASICS seine erste Solo-Platte seit 33 Jahren rausbringen.

Ein Blick in sein umfangreiches Archiv hat Bill Wyman dazu inspiriert, am 22. Juni sein erstes Studiowerk seit 33 Jahren zu veröffentlichen. Aus 60 Demoaufnahmen wählte der Bassist fünf Stücke aus, fügte acht neue Songs hinzu, und fertig war BACK TO BASICS.

„Anfangs dachte ich, ‚ich bin ein bisschen alt dafür'“, erklärt Wyman zur neuen Platte, „aber dann fiel mir ein: ‚All die Bluesmusiker haben gespielt, bis sie umgefallen sind, also warum versuche ich das nicht auch?'“

Wymans Ex-Kollegen haben vor Kurzem eine alternative Fassung ihres Klassikers ›Wild Horses‹ präsentiert. Im Mai erscheinen mit “How Can It Be? – A Rock & Roll Diary” Ron Woods Tagebuchaufzeichnungen aus dem Jahr 1965.

Tracklist:
1. What & If & When & Why
2. I Lost My Ring
3. Love, Love, Love
4. Stuff (Can’t Get Enough)
5. Running Back To You
6. She’s Wonderful
7. Seventeen
8. I’ll Pull You Through
9. November
10. Just A Friend Of Mine
11. It’s A Lovely Day
12. I Got Time
13. Exciting (Digital-only bonus track)