AndersonPonty Band: Videopremiere zu ›Wonderous Stories‹

AndersonPonty BandDie AndersonPonty Band präsentiert einen Live-Clip zu ihrer Version des Yes-Klassikers ›Wonderous Stories‹. Der Song findet sich auf BETTER LATE THAN NEVER, der aktuellen Platte der Gruppe.

Für ihr Debütwerk haben der langjährige Yes-Sänger Jon Anderson und Violinist Jean Luc Ponty neben neuen Stücken mehrere Yes-Klassiker sowie Kompositionen Pontys neu interpretiert. Bei BETTER LATE THAN NEVER handelt es sich um einen Live-Mitschnitt aus dem September 2014 in Aspen, der später im Studio aufbereitet wurde. Das Album ist als CD/DVD-Set erschienen.

„Wieder in einer Band zu sein, ist sehr aufregend“, so Anderson. „Wir werden uns um die ganze Welt spielen und singen und Spaß haben. Denn Musik heißt Freude, sie ist alles.“ Ponty erklärt: „Mit Jon zusammenzuarbeiten, einem derart kreativen Singer/Songwriter, war anders als alles, was ich zuvor gemacht habe.“ Das Ergebnis übertreffe all seine Erwartungen.

Hier seht ihr das AndersonPonty Band-Video zum Yes-Song ›Wonderous Stories‹: