Aerosmith: Erkrankung von Steven Tyler sorgt für Konzertabsagen

aerosmith promoWegen „unerwarteter gesundheitlicher Probleme“ von Steven Tyler mussten Aerosmith die letzten Shows ihrer „Aero Vederci Tour“ absagen. Tylers Zustand sei aber „nicht lebensbedrohlich“.

Aerosmith haben die vier finalen Termine ihrer Südamerika-Tour gestrichen. Betroffen sind Auftritte in Brasilien, Chile, Argentinien und Mexiko. Der Grund dafür dürfte nicht nur Fans Sorgen machen.

In einem Statement auf Facebook spricht die Band von „unerwarteten gesundheitlichen Problemen“, mit denen Steven Tyler zu kämpfen habe. Der Aerosmith-Frontmann sei von São Paulo zurück in die USA geflogen und habe sich unverzüglich in ärztliche Behandlung begeben.

Tyler entschuldigte sich persönlich für die Konzertausfälle und versicherte, er sei „nicht in einem lebensbedrohlichen Zustand“. Allerdings müsse er sich sofort mit seiner Erkrankung auseinandersetzen, er brauche Ruhe und medizinische Behandlung.

Zugleich verspricht der 69-Jährige ein Wiedersehen: „Ich verspreche euch, dass ich zurückkomme… Ich liebe euch alle und ich werde bald zurück sein.“