AC/DC – IRON MAN 2

ACDC-Iron man_cdNur etwas für Einsteiger: Quasi-Best-Of unter dem Deckmantel eines Soundtracks.

Eigentlich sind Hitsammlungen ja ein echtes Standardformat: attraktive Einstiegsdrogen für werdende Fans und praktisches Futter für den CD-Player im Auto. Doch AC/DC verweigerten sich bislang erfolgreich allen Plattenfirmenwünschen nach einer Greatest-Hits-Scheibe. Ganz nach dem Motto „Wir sind eine Album-Band, kauft gefälligst unsere Alben“. Einsteiger mussten bislang also auf Live-Platten und -DVDs zurückgreifen, doch der Soundtrack zu IRON MAN 2 schließt nun diese Angebotslücke – wenn auch nicht komplett. Es steht zwar nicht „Best Of“ drauf, zum Repertoire gehören aber viele wichtige Songs, darunter auch Klassiker wie ›Back In Black‹, ›Thunderstruck‹ und ›T.N.T.‹. Für den Anfang nicht schlecht. Der Kenner vermisst unter anderem ›Hell Bells‹, ›Big Gun‹ und ›Hard As A Rock‹, aber der Kenner hat das ja ohnehin schon alles daheim im CD-Regal stehen oder auf der Festplatte abgelegt. Die ausgewählten Songs sind letztendlich eben doch Filmmusik und sollen zuallererst das Geschehen auf der Leinwand untermalen, aufwerten und abrunden. Diesbezüglich gibt es auch nichts an der Auswahl auszusetzen. Zudem wurden sämtliche Tracks noch in akustischer Hinsicht aufgepimpt, so dass sie zeitgemäß durchschlagskräftig aus den Boxen dröhnen.